Alexander Knappe

IMG_5902_promo

In Zeiten, in denen man befürchten muss, dass Musik bald auch aus Wasserhähnen rinnt, in denen sich das Musikerlebnis zu einem Dauerrauschen zwischen Kaufhäusern und endlosen Playlisten verflüssigt, wo Lieder mit Minimalverweildauer „durchgeskippt“ werden und es kaum noch eine Flucht vor der Flüchtigkeit des Hochgeschwindigkeitskonsums mehr gibt, sind die echten emotionalen Musikmomente seltener geworden. In diesem ständig verfügbaren digitalen Überangebot von Musik, in dem eine Masse von Veröffentlichungen um mediale Aufmerksamkeit ringt, fällt dem Konzerterlebnis hingegen eine besondere Bedeutung zu: ein nicht wiederholbarer, einzigartiger Moment.

Das am 02.09.2016 erscheinende Live Album inklusive Live DVD „Musik an. Welt aus.“ von Alexander Knappe und dem philharmonischen Orchester des Staatstheaters Cottbus bietet eine ganze Sammlung dieser Momente zum Nachempfinden. Das Produkt wird sowohl physisch als auch digital erhältlich sein.

Als Alexander Knappe 2013 aus einer spontanen Idee heraus erstmals zusammen mit einem 60-köpfigen Orchester auf der Bühne stand, ahnte er noch nicht, dass er sich lediglich im ersten Kapitel einer Erfolgsstory befand. Gemeinsam mit Evan Christ, aufgewachsen in Las Vegas und heute Generalmusikdirektor und Dirigent des Staatstheaters Cottbus, hat die Idee, die Songs seiner beiden Alben gemeinsam mit Band und Orchester neu zu interpretieren, seitdem nicht nur für ausverkaufte Hallen gesorgt, sondern seinen Fans ungezählte, unvergessliche Momente beschert. Als Gäste wirkten bei den restlos ausverkauften Konzerten in der spektakulären Atmosphäre des Staatstheaters Cottbus unter anderem Künstler wie Johannes Oerding oder Alexa Feser mit.

Auch die diesjährigen Shows in Cottbus sind bereits seit langem ausverkauft, erstmals wird dieser besondere Event jedoch am 08.10.2016 auch in Hamburg zu sehen sein, wo mit Joel Brandenstein ein besonderer Gast mit auf der Bühne stehen wird. Gemeinsam mit Brandenstein veröffentlichte Alexander Knappe im Mai 2016 eine neue Version seiner Single „Bis meine Welt die Augen schließt“ – das Video wurde innerhalb weniger Tage über 2 Millionen Mal angeschaut, die Single stieg in die Charts ein. Auch einer dieser Momente.

Alexander Knappe startete seine Karriere 2012 mit dem Album „Zweimal bis Unendlich“ beim Hamburger Label ferryhouse und chartete aus dem Stand auf Rang 21. Sein zweites Album „Die Zweite“ etablierte den ausdrucksstarken Sänger endgültig in der ersten Liga der deutschen Pop-Poeten, die Single „Lauter Leben“ zählte über Monate zu den meistgespielten deutschsprachigen Songs im Radio.

Auf „Musik an. Welt aus.“ sind die Höhepunkte einer einzigartigen Konzertreihe zu sehen, zu hören und nachzuerleben. Die eindrucksvolle, 55-minütige Dokumentation „Durch meine Augen“ mit Backstage-Material und Interviews erzählt zudem die Entstehungsgeschichte.

„Ohne dich (Live)“ mit dem Philharmonischen Orchester des Staatstheaters Cottbus

„Bis meine Welt die Augen schließt“ mit Joel Brandenstein

„Wunderbare Jahre (Akustik Version)“

„Viel zu lange her“

„Lauter Leben“

products

 

Artist Links

logo_f logo_h logo_y logo_s