FEMME

_Femme_01_AlistairRedding

Zwei Jahre lang hat FEMME mit ihrem DIY-Pop die internationalen Blogs aufgemischt bevor sie Anfang 2016 mit DEBUTANTE endlich ihr erstes Album veröffentlichte. Nun folgt mit „Debutante Remixed“ ein – wie der Titel schon erahnen lässt – Remix-Album von ihrem komplett selbst geschriebenen und produzierten Erstlingswerk. Ihre Pop-Juwelen wie „Fever Boy“, „Light Me Up“ und „S.O.S“ bekommen auf „Debutante Remixed“ einen elektronischen Feinschliff durch Produzenten wie Lindstrøm, Bunki, NZCA Lines, FaltyDL und viele mehr. FEMME selbst kommentiert ihr Remix-Album wie folgt:

„Bei „Debutante Remixed“ hatte ich die Chance, mit einigen meiner Lieblings-Produzenten (die meisten davon sind gute Freunde) zu arbeiten. Sie haben den Tracks, die ursprünglich reine Pop-Songs waren, ihre eigene Note gegeben. Bereits zu der Zeit als Studentin an der Goldsmith University und durch meine Erfahrungen als Teil von Ultraísta mit Nigel Godrich – ich stand schon immer mit einem Bein in der Experimental-, Leftfield- und Electronic-Welt. Die Kollaborationen auf diesem Album sind daher wie eine Heimkehr für mich.“

 

„Femme is my kind of pop star – her tunes are sparkling, sexy and dancefloor-ready“ – Lauren Laverne, BBC 6 Music

“She’s basically rocket-boosting toward the stars“ – Noisey

„A one woman powerhouse“ – Annie Mac, BBC Radio 1

„Fashion’s favourite new pop star“ – VOGUE

„This kaleidoscopic collection is a journey of female-powered pop. Guaranteed fun.“ ELLE

„FEMME’s sound is optimistic at its heart and delivers all the good vibes one could ask for. It’s a pink, pink world she’s created and we’re just happy to be a part of it.“ – NYLON

“Songs are short, shimmering tableaux of heartache and understated “fuck you’s” each one a potentially great single…Debutante stays on track from start to finish“ – Q Magazine

 

 

products

Artist Links

logo_f logo_h