VACAY

VACAY

VACAY

“I’m right here, I’m your escape”

VACAY heißt eigentlich Levi Randell und ist ein junger Mann aus Toronto, der trotz seines jungen Alters die gute alte Songwriter-Schule kennt. Der Kanadier hat nämlich eine Schwäche für das Schreiben ehrlicher Musik. Auch wenn es Pop ist, so geht es für VACAY dennoch um Echtheit.

Mit seinen bisherigen Bands Cardinals und The Juliets tourte er bereits quer durch Kanada mit diversen Stopps überall im Land. Über seine Musik wurden schließlich die Produzenten der TV Serie „The Next Step“ auf ihn aufmerksam. Kurze Zeit später bekam er eine der Hauptrollen in ihrer neuen Serie „Lost & Found Music Studios“, die es seit 2016 auf Netflix zu sehen gibt.

Auch wenn Levi Randall als Schauspieler jetzt mit einem Bein in der Mainstream-Entertainment-Welt steht, geht er als Musiker weiterhin seinen eigenen Weg. Seine Songs, die VACAY nach wie vor selbst schreibt und produziert, sollen immer für sich selbst stehen und nicht für den Schauspieler Levi Randell.

„Howlin‘ Wind EP“
VACAY berichtet von den Tücken, die die Aufnahme einer Platte so mit sich bringt: „Die persönliche Entwicklung und Veränderung während dieses Prozesses, ist es, was die Aufnahme einer Platte so schwierig macht. Ich fing an, diese EP bereits im Herbst 2015 aufzunehmen. Aber einige Songs, die ich mir ursprünglich mal für die EP ausgesucht hatte, passten jetzt gar nicht mehr zu mir. Und so änderte sich auch die Vision, die ich zu Anfang mal für das Projekt hatte. Für mich ist es sehr wichtig, dass ich auch an das glaube, worüber ich singe. Also nahm ich mir Zeit für die einzelnen Songs und die, die nicht mehr zu meiner Vision passten, wurden am Ende dann auch rausgekickt.“

„Howlin‘ Wind“
Dieser Song ist einer der verletzlichsten und zugleich ehrlichsten Songs auf der EP und
ibt VACAY die Möglichkeit, über seine persönlichen Probleme im Leben zu sprechen und die Diskussion über psychische Probleme zu eröffnen.

Howlin‘ Wind ist für mich der wichtigste Track auf der EP. Es geht um meine tiefsten Probleme, aber vor allem geht es um die Hoffnung, die ich in den Kämpfen mit meinen Ängsten und Schmerzen gefunden habe. Es würde mir richtig viel bedeuten, wenn „Howlin‘ Wind“ die Herzen der Menschen da draußen anspricht, die auch mit solchen Ängsten kämpfen müssen. Ich wünsche mir, dass sie in der Message des Songs Hoffnung finden.“

VACAYs EP „Howlin‘ Wind“ erscheint am 7. Juli. Neben „Howlin‘ Wind“ und vier weiteren Tracks befindet sich auch „Moving You“ auf der EP, ein Song, der bereits über 1.2 Millionen Streams auf Spotify erreichen konnte.

Artist Links

logo_f